Einsiedler Bier erstmals in die USA exportiert

Mo, 03. Dez. 2018

Vi. Die Schweizer Bierproduzenten blicken mit einem um 3,9 Prozent erhöhten Inlandausstoss auf ein gutes Jahr 2017/18 zurück. Doppelten Grund zur Freude hat dabei die Einsiedler Brauerei Rosengarten. Sie steigerte ihren Absatz gar um acht Prozent auf 2,2 Millionen Liter.

Seit dem Hitzesommer 2003 hat das Einsiedler Familienunternehmen nie mehr so stark zugelegt; und überhaupt noch nie konnte die Brauerei Rosengarten so viel Bier verkaufen. Nicht von der Menge, aber vom Markt her bedeutsam ist jene Ladung Bier, welche in der vergangenen Woche in die USA geliefert wurde – auch das erstmalig in der Firmengeschichte.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote