Der neue Klosterplatz wächst auch im Winter

Mo, 14. Jan. 2019

Vi. Selbst wenn kein Schnee liegt, ist auf der Höhe von Einsiedeln in den Wintermonaten an eine Pflästerung nicht zu denken. Doch Not macht erfinderisch: Für die Sanierung und Neugestaltung des Klosterplatzes wurde kurzerhand ein grosses und beheizbares Zelt aufgestellt.

In diesem können die Pflästerer ihrer Arbeit ziemlich ungestört nachgehen. Ein Augenschein vor Ort zeigte, dass die erhoffte Wirkung eingetreten ist und Quadratmeter um Quadratmeter mit den «Bsetzisteinen» belegt werden können. Auf dem Bauamt verspricht man sich davon «Luft». Derzeit ist man zwar im Zeitplan, doch welche Wetterkapriolen 2019 bietet, weiss man nicht.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

Nicht alle warten auf die Umfahrung

Das Thema «Umfahrung Dorf Ro­then­thurm und der Ausbau H8 / Dritte Altmatt–Höli Biberbrugg», mobilisierte über 70 Mitglieder und Gäste des Gewerbevereins Ro­then­thurm. Referent war Regierungsrat und Vorsteher des  Baudepartements des Kantons Schwyz, Othmar Reichmuth.