Die Vierfach-Königin tritt ab

Do, 10. Jan. 2019

Vi. Es ist das linke Knie! Es wurde operiert und kuriert. Doch Sport auf hohem Niveau hält es dennoch nicht mehr aus: Die 2017 am Frauenschwinget in Raron zugezogene Verletzung erwies sich als zu gravierend. Sonia Kälin zog die Konsequenzen und verkündete am 9. Januar ihren sofortigen Rücktritt.

Damit verliert nicht nur Einsiedeln, sondern eine ganze Sportart ihr Aushängeschild: Die Eggerin Sonia Kälin, welche das Frauenschwingen in den letzten Jahren wie keine zweite Athletin prägte und dabei viermal zur Schwingerkönigin gekrönt werden konnte. Sie war sozusagen «das Gesicht des Frauenschwingens».

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending